ABLAUF

Collage of business people hands in different situationsWie kom­men Sie am schnells­ten zu Ihrem eng­li­schen Text? Wie ist der Ablauf?

  1. Sie schi­cken mir Ihre Anfrage mit einer kur­zen Beschreibung des Projekts per Mail. Ich rufe Sie dann zurück (oder mai­le), um wei­te­re Schritte zu bespre­chen.
  2. Haben Sie einen Text bereits zur Übersetzung fer­tig, erhal­ten Sie von mir ein ver­bind­li­ches Angebot. Alle gän­gi­gen Office-Formate wer­den bear­bei­tet – PPT, Word, Visio, Excel und Access.
  3. Je nach Art des Projektes erfolgt die Preiskalkulation ent­we­der nach Zeitaufwand (Stunden-/Tagessatz für krea­ti­ve Internationalisierung und Adaption) oder nach Normzeilen in der Ausgangssprache. Wir ver­ein­ba­ren eben­falls einen ver­bind­li­chen Liefertermin.
  4. Möchten Sie einen Text erstel­len las­sen, schi­cken Sie mir vor­han­de­ne Briefingunterlagen per Mail. Her erfolgt auch meist ein Telefongespräch, um die Details zu klä­ren. Wir ver­ein­ba­ren für die Lieferung des Entwurfs einen ver­bind­li­chen Termin.
  5. Sie erhal­ten die Übersetzung oder den Text per Mail zurück. Falls Sie Fragen oder Änderungswünsche haben, arbei­te ich sie ger­ne ein.
  6. Angesichts der oft vie­len Bearbeitungszyklen, die ein wich­ti­ger Text durch­läuft, wird es womög­lich auch nach Beauftragung Textänderungen geben. Lassen Sie mich ein­fach im Vorfeld wis­sen, dass Änderungen zu erwar­ten sind – das erleich­tert die Planung und den Ablauf.
  7. Wenn der Text ge-lay­ou­tet wird, lese ich die PDF-Datei mit dem eng­li­schen Text ger­ne kor­rek­tur.

Fragen? Mailen Sie ein­fach an hl@hannahlea.com oder benut­zen Sie das Kontakformular.